Vorwort zu den Materialien zum unbegleiteten Rundgang

Die pädagogische Arbeit der Gedenkstätte Hadamar ist seit Jahrzehnten gekennzeichnet durch den festen Bestandteil eines begleiteten Besuchs durch die MitarbeiterInnen der Gedenkstätte. Es ist uns wichtig, durch den besonderen Stellenwert dieses Gedenkstättenbesuchs, die Chancen der Vermittlung, die Lehrende von außen mitbringen, zu nutzen. Auf diesem Weg sind vielfältige methodische Zugänge möglich. Die außerordentlich große Nachfrage an Besuchsterminen führt nun allerdings dazu, dass wir im Einzelfall von unserem Prinzip „keinen Gruppenbesuch ohne Begleitung“ vorübergehend Abschied nehmen müssen. Um LehrerInnen dennoch eine inhaltliche Sicherheit für einen Besuch ohne Führung durch die Gedenkstätten-MitarbeiterInnen zu geben, stellen wir im Folgenden verschiedene Materialien und Arbeitsanregungen vor. Es ist unerlässlich, dass ein Besuch der Gedenkstätte Hadamar mit wenigsten 2-3 Unterrichtsstunden vorbereitet wird. Der anschließende eigenständige Besuch vor Ort nimmt dann einen Zeitraum von 1,5 – 2 Zeitstunden in Anspruch. Es ist nach unserer Erfahrung unbedingt notwendig, dass ein solcher Besuch im Unterricht mit wenigstens 1 Unterrichtsstunde nachbereitet wird. Die vorliegenden Materialien können als PDF-Dateien heruntergeladen oder als Arbeitsheft käuflich erworben werden. Für die Vorbereitung weisen wir in der Literaturliste nochmals auf weiterführende Schriften hin. Bevor Sie allerdings Ihre Gruppe ohne Begleitung von unserer Seite anmelden können, sollten Sie an einer Schulung teilgenommen haben. Wir bieten zweimal im Jahr eine Schulung für LehrerInnen an, die Sie fit machen wollen für einen eigenständigen Besuch mit Ihrer Klasse. Diese Schulungstermine sind auf unserer Homepage einzusehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Ein Unkostenbeitrag wird erhoben. Aktuelle Schulungstermine finden Sie hier
Patricia Birkenfeld, Regine Gabriel, Christian Zeuch, Dezember 2013


Materialien für den unbegleiteten Rundgang
Stand: 15. Dezember 2017

Eine vollständige Linksammlung zu den dargebotenen Materialien finden Sie hier