Ausstellungseröffnung der neuen Außenausstellung

Garten – Anstaltsfriedhof – Gedenkort. Das Außengelände des Mönchbergs

Am Montag, den 19. April 2021, um 19 Uhr eröffnet die Gedenkstätte Hadamar die neue Außenausstellung "Garten – Anstaltsfriedhof – Gedenkort. Das Außengelände des Mönchbergs" mit einem digitalen Vortrag der Ausstellungskuratorin.


Das historische Anstalts- und heutige Gedenkstättengebäude auf dem Mönchberg stand niemals für sich allein, sondern ist Teil eines weitläufigen Geländes. Unter anderem das Franziskanerkloster, die Gärten und der Anstaltsfriedhof bestimmten die Geschichte des Mönchbergs. Gärten und Ländereien versorgten das Kloster und später die Anstalt mit Lebensmitteln. Der Friedhof wurde 1942 durch die Tötungsanstalt eigens angelegt. Er trug zur Verschleierung der nationalsozialistischen "Euthanasie"-Morde bei. Noch vor Gründung der heutigen Gedenkstätte wurde 1964 ein Teil des Anstaltsfriedhofs in einen ersten Gedenkort umgestaltet. Die Ausstellung lädt dazu ein, sich die Geschichte dieses Außengeländes auf dem Mönchberg zu erschließen.
Die Kuratorin Laura Miete führt mit einem Vortrag in die neue Ausstellung ein. Aufgrund der Corona-Pandemie findet die Eröffnung über das digitale Videokonferenzsystem Webex statt. Die Zugangsdaten finden Sie untenstehend. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.


Die zweisprachige (Deutsch und Englisch) Ausstellung ist dauerhaft, auch außerhalb der Öffnungszeiten der Gedenkstätte, zu besichtigen. Die Ausstellungstafeln befinden sich an dem Treppenweg zwischen dem Gedenkstättengebäude und dem Friedhofs- und Gedenkgelände.



Zugangsdaten zur Veranstaltung:
Den Meeting-Link finden Sie hier.
Meeting-Kennnummer: 163 511 2263
Passwort: 9vtKypZBx72


Eine Teilnahme ist sowohl über den Browser (nicht bei Smartphones oder Tablets), die Desktop-App als auch per App über iOS und Android Geräte (Smartphone/Tablet) möglich.
Wir öffnen den Meeting-Raum bereits um 18:45 Uhr, so dass wir mit der Veranstaltung pünktlich um 19 Uhr beginnen können. Für technische Fragen im Vorfeld der Veranstaltung stehen wir Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung (06433 – 917 172)


Wer die Plattform gern im Vorfeld kennen lernen möchte findet hier eine Einführung zur Nutzung von Webex. Zudem kann hier der Umgang mit Webex ohne Anmeldung und gefahrlos ausprobiert werden.