Aktuelles

Internationaler Museumstag
Zum Internationalen Museumstag haben wir einen neuen digitalen Rundgang durch die Gedenkstätte zum Thema "NS-'Euthanasie' in Hadamar" aufgenommen. Judith Sucher, pädagogische Leiterin der Gedenkstätte und Arne Jost, pädagogischer Mitarbeiter für digitales Museum und Social Media, geben in dem 40-Minütigen Rundgang einen Einblick in die Geschichte des Ortes: https://youtu.be/UNSn5wHC5jg
Der Rundgang richtet sich an alle Interessierten, ist aber so produziert, dass er auch im Unterricht (thematische Vor- und Nachbereitung ist zwingend notwendig) eingesetzt werden kann.

Weiterhin stehen auf unserem YouTube-Kanal die Videos der Aktion #MeineEntdeckungFürEuch zur Verfügung, in denen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Einblick in ihre Arbeit geben.


"Garten – Anstaltsfriedhof – Gedenkort. Das Außengelände des Mönchbergs"
Seit April 2021 gibt es eine neue Außenausstellung auf dem Gelände der Gedenkstätte Hadamar.


Nachruf auf Walter Pehle, 1941–2021. Mehr dazu ...


Online-Gedenken an die Opfer der "Aktion T4" in Hadamar vor 80 Jahren – #Hadamar1941


Objekte gesucht: Gedenkstätte Hadamar bittet um Ihre Mithilfe! Mehr dazu ...


Stellungnahme von Gedenkstätten zur Erinnerung an die nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen im Kontext zukünftiger medizinischer Entscheidungen während der Corona-Pandemie.
Den Beitrag von Rebekka Dieckmann auf hessenschau.de finden Sie hier.


Der Verein zur Förderung der Gedenkstätte Hadamar e.V. sucht freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Mehr dazu ...