Aktuelles

+++ Während der Sommerferien vom 04.7.2020 – 16.8.2020 ist die Gedenkstätte Hadamar Samstags und Sonntags von 12:30 – 17 Uhr geöffnet. Zusätzlich finden jeden Sonntag öffentliche Führungen um 11 Uhr und 14:30 Uhr statt. Interessierte Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich vorab telefonisch anzumelden. Dies ist während der regulären Öffnungszeiten der Gedenkstätte unter 06433 917172 möglich. +++


Objekte gesucht: Gedenkstätte Hadamar bittet um Ihre Mithilfe! Mehr dazu ...


Stellungnahme von Gedenkstätten zur Erinnerung an die nationalsozialistischen Euthanasie-Verbrechen im Kontext zukünftiger medizinischer Entscheidungen während der Corona-Pandemie.



Die nächsten Veranstaltungen der Gedenkstätte Hadamar:

Öffentliche Führung
Die nächste öffentliche Führung findet am Sonntag, den 16. August 2020 um 11 Uhr und um 14.30 Uhr statt. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 06433 917172 ist erforderlich. Mehr dazu ...

++ ABGESAGT ++ "Sich erinnern aktiv gestalten – Ein Besuch der NS-'Euthanasie'-Gedenkstätte Hadamar"
In dem Bildungsurlaub vom 21. bis 25. September 2020 soll der Frage nachgegangen werden, wie die Erinnerung an die NS-Verbrechen heutzutage aussehen und aktiv gestaltet werden kann. Neben dem Kennenlernen der historischen Hintergründe der NS-Euthanasie-Verbrechen in Hadamar stehen Formen des kreativen Umgangs mit Erinnerung im Fokus. In den Blick genommen werden auch aktuelle Diskussionen zu Pränataldiagnostik und Sterbehilfe.
Nähere Informationen zum Programm und zur Anmeldung sind dem Flyer zu entnehmen.






Ein Hinweis in eigener Sache:
Der Verein zur Förderung der Gedenkstätte Hadamar e.V. sucht freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Mehr dazu ...